Rücktritt von der Kandidatur zum Porzer Bezirksbürgermeister

Mit Wehmut im Herzen habe ich einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass ich für die kommende fünf Jahre nicht mehr für das Amt des Porzer Bezirksbürgermeisters zur Verfügung stehe. Ich bin nicht weiter bereit mich den Schmähungen in rechter Richtung weiterhin auszusetzten. Ich werde weiter alles in meiner Macht stehende tun um weiter für Porz dazusein

Inhaltsverzeichnis
Nach oben